Behandlung mit dem Hivamat

Der Hivamat ist ein Gerät das die manuelle Behandlung am Patienten optimal unterstützt. Vor allem der Lymphabfluß und das Lösen von Verklebungen in Bindegewebe und Muskulatur werden hier verbessert. Es kommt je nach Einstellung zu unterschiedlich starker, rhythmischer Gewebeverformung auf Grund eines elektrostatischen Widerstands zwischen Therapeut und Patient. Die Therapie mit dem HM wird vom Patienten als sanftes Vibrieren empfunden. Der Einsatz ist vor allem in der akuten Phase nach einer Verletzung oder Operation indiziert. Auch bei chronischen Lymphabflussproblemen kann hier die manuelle Lymphdrainage optimiert werden.