Die Behandlung mit Skanlab

Skanlab 25 Bodywave® ist ein in Norwegen entwickelter Behandlungsapparat,der auf der Kondensatormethode basiert. Der Apparat erzeugt ein hochfrequentes Wechselstromfeldvon 1,0 MHz, in dem der Patient ein Teil des Kondensators ist. Skanlab 25 Bodywave erzeugt eine optimale, lokale, tiefe Wärme, die Schmerzen lindert und die Elastizität des Gewebes stärkt. Er wird hauptsächlich bei akuten, subakuten und chronischen Verletzungen angewendet . In manchen Fällen benutzt man nur die Behandlungen durch das Gerät, aber meistens werden sie mit Übungen und Muskeldehnungen kombiniert.

Diese Schmerz– und Bewegungsprobleme können behandelt werden:

Myalgie, Tendinitis, Tendinose, Bursitis, Periostitis, Schmerzen der Facettengelenke, Distorsionen und Aufweichung von kollagenen Vernarbungen.Faserrisse der Oberschenkel- und Leistenmuskulatur. Milderung der Symptome bei arthrotisch veränderten Gelenken.